Anzeige

Anzeige

Alle Archive
Schlagwort: Gesundheit

Wanderglück (© gettyimages, Jack Affleck)

Wanderglück & Wellness

Die Natur zu Fuß erobern, Aussichten und Stille genießen – und sich am Abend bei Massage oder Saunabesuch entspannen, das verheißen diese Hotels in Wandergebieten.

Wer mit einer Entscheidung feststeckt, sollte in den Wald gehen. Wenn wir in Bewegung sind und die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen, ...

Wenn Schmerzgeplagte mit Schulmedizin nicht weiterkommen, kann häufig Osteopathie helfen. Sie löst Blockaden und regt die Selbstheilung an.

Mittlerweile gilt das Meditieren als anerkannte Heilmethode bei vielen Beschwerden. Das Beruhigen des Geistes fällt Anfängern oft nicht leicht, doch es lässt sich erlernen.

Ab in die Kissen und Licht aus! Denn ausgiebiger Schlummer macht klug. Vielleicht auch schön. Und keinesfalls dick.

Nach einem schweren Unfall brauchte Martina Gonschor ein Jahr zur Regeneration. Sport hatte einen großen Anteil daran – und der Mut, Dinge anders zu machen als vorher.

Viele von uns leiden an chronischer Übersäuerung, sagen die Anhänger der Säure-Basen-Theorie. Eine basische Ernährung soll dagegen helfen. Doch wie funktioniert das?

Ein Aufenthalt im Thermalbad ist Wellness pur. Gerade im Winter können Körper und Seele im warmen, mineralhaltigen Wasser wunderbar entspannen und neue Kraft schöpfen.

Die Krimi-Autorin Edda Minck hat Akromegalie. Kennen Sie nicht? Sind Sie sicher? Diese Krankheit wird nämlich selten sofort erkannt, musste die Schriftstellerin am eigenen Leib erfahren. Edda Minck berichtet über ihren Leidensweg und warum sie ständig größere Schuhe brauchte.

Ob Hormonschwankungen, Osteoporose, Blasenentzündung: Gegen viele Frauenbeschwerden ist ein Kraut gewachsen. Wir stellen ihnen zehn wichtige Heilpflanzen vor.

Heilfasten bedeutet, Körper und Seele zu reinigen. Zusammen mit Gleichgesinnten, in schönem Ambiente und mit sorgfältig zubereiteter „Fasten-Verpflegung“ fällt das Durchhalten leichter.

Draußen ist es kalt und ungemütlich? Da ist eine Schwitzkur genau das Richtige. Sie sorgt für Entspannung und stärkt das Immunsystem.

Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente: Wie hilfreich Pillen und Pülverchen sind, lässt sich lange diskutieren. Unbestritten ist jedoch, dass die Inhaltsstoffe möglichst natürlich sein sollten.

Mit diesen Fitness-Tipps gehen Sie gelassen durch die Menopause– und das Wort „Hitzewallungen“ bekommt eine ganz andere Bedeutung.

Moor, Fango, Heilerde & Co.: Erdanwendungen wurden schon in der Antike geschätzt. Heute kann man ihre heilsame Wirkung in vielen Wellnesshotels und Kurhäusern erfahren.

Was steckt hinter Medical Wellness? Das medizinisch betreute Auftanken ist mehr als eine Marketing-Masche.

Reiki-Behandlungen versprechen, Energie und Kräfte zu mobilisieren. Sie haben auch in die Wellness-Abteilungen der Hotels Einzug gehalten. Was passiert bei dem Handauflegen aus Japan?

Salzgrotten versprechen Erholung pur und Besserung bei zahlreichen Krankheiten.

Spätestens seit der Antike weiß man um die Heilkraft des Meeres. Auch heute setzt die Thalasso-therapie auf diese Wirkung – mit frisch geschöpftem Meerwasser, Algen und Salzluft.

Heilerde ist vielleicht die älteste Medizin der Welt. Entstanden vor Tausenden von Jahren – und fast so lange wird sie als Hilfe gegen unterschiedlichste Beschwerden geschätzt. Kein Wunder, denn das Naturprodukt hat einiges auf Lager.

Wenn die Nase läuft und der Hals kratzt, kann man nicht viel machen. Aber es gibt ein paar Mittelchen, die gut tun. Nasespülen beispielsweise, abgeguckt aus der Yoga-Tradition.