Anzeige

Anzeige

Beauty & Pflege

Ich packe meinen Koffer ...

©  istock-POPROTSKIY ALEXEY
© istock-POPROTSKIY ALEXEY

... und nehme mit: Duschgel, Make-up und Sonnenschutz. Was muss noch mit in den Sommerurlaub? // Bettina Levecke

Clever gepackt – klein ist fein

Der Kulturbeutel platzt aus allen Nähten. Die Lösung: Praktische Reisegrößen. Die Miniformate verschwinden zur Not auch in Seitentaschen oder kleinen Pack-Lücken. Ebenfalls praktisch: Reisesets und 2in1 Produkte. Die gibt es als Shampoo und Duschgel, Gesichtsreiniger und Make-up-Entferner, auch als Lipliner und Gloss.

Sonnenschutz: O sole mio!

Sonnencremes mit synthetischen UV-Filtern besser meiden, denn diese können Allergien auslösen. Auch stehen sie im Verdacht, wie Hormone zu wirken. In den Koffer kommen Produkte mit mineralischem Filter, die es ebenfalls bis Lichtschutzfaktor 50 gibt. Achtung: Schutzzeit nicht ausreizen, sondern nach zwei Dritteln in den Schatten wechseln, das gilt besonders für Kinder. Regelmäßig nachcremen! Sand, Schwitzen oder Abtrocknen lösen die Sonnencreme.

Pflege „after-beach“

Nach einem langen Tag am Strand sind Haut und Haare zwar von der Sonne geküsst, aber auch strapaziert. Ein mildes Duschgel mit rückfettenden Ölen befreit von Salz und Chlor und versorgt die Haut mit neuer Feuchtigkeit. Eine After-Sun-Lotion kühlt und beruhigt zusätzlich. Kleine Sonnenfältchen im Gesicht glättet ein Hydrogel. Gut zu wissen: Naturkosmetik verwendet natürliche Öle statt synthetischer Silikone – so können sich Haut und Haare unbeschwert regenerieren.

Erfrischung gefällig?

Eine Flasche Wasser ist jetzt Dauerbegleiter! Jede Stunde mindestens 0,2 Liter trinken. Für angenehme Körperfrische sorgen Bodysprays und Feuchtigkeitstücher. In die Haare etwas Kokosöl kneten, das beugt Sonnenschäden vor. Nach einer langen Partynacht brauchen besonders die Augen Pflege. Dafür Wattepads mit einem Augentonikum befeuchten und 10 bis 15 Minuten einwirken lassen.

Leichtes Sommer-Make-up

Ideal für unterwegs: Eine getönte Tagescreme mit LSF, die mit einem Puder ergänzt werden kann – oder eine Compact Foundation mit integriertem UV-Schutz. Leicht und vielseitig sind auch BB Creams, die Feuchtigkeitscreme, Make-up, Concealer und manchmal sogar Sonnenschutz vereinen. Bei Hitze am besten Produkte mit matten Farben wählen – sie enthalten weniger Öle und sind deshalb auch hitzebeständiger.

Produkte für die Reise

1 Schön und geschützt: Die Eco Cosmetics Compact Foundation LSF 30 in medium beige vereint Sonnenschutz und Foundation. 2 Doppelt gut: Go & Home 2in1 Hair- und Bodywash Green Citrus verwöhnt Haut und Haare mit natürlichem Hirseprotein. Für unterwegs als 30ml-Tube, für die Familie als 150ml-Größe. 3 Beruhigt und tönt: Nach dem Sonnenbad pflegen die Summer Time Caps von Martina Gebhardt die Gesichtshaut mit konzentrierten Samen­ölen und tönen sie leicht. 4 Zwei in einem: Der Sante Lippen-Duo-Stift enthält einen Liner für die Lippenkonturen und Gloss fürs schimmernde Finish.

Produkte für die Reise

5 Multitalent: Mit der Natural BB Cream 8 in 1 bietet Benecos eine Mischung aus Make-up und leichter Tagescreme an. 6 Extra-Feuchtigkeit: Die After Sun Pflege Haarkur von Lavera gibt strapaziertem Haar im Sommer neuen Glanz. 7 Frische Augen: Die Augenfrische-Ampullen von Dr. Hauschka mit Augentrost, Kamille und Schwarztee machen müde Augen munter. 8 Pause zum Sprühen: Primavera Rosenblütenwasser bio wirkt wie eine Hitzepause für die Haut, erfrischt und klärt den Teint.

Kleine Auswahl an Reisesets:

Family Reise-Set von Sante, Kennenlern- & Reiseset Sensitivpflege Kamille Borretsch von Primavera, Feel Beautiful Probier- & Reiseset von Farfalla, Pflege-Set zum Kennenlernen von Santaverde