Anzeige

Anzeige

Eco Fashion & Lifestyle

„Innere Ruhe sorgt auch für ein gutes Aussehen“

Früher war sie Model, heute ist sie Unternehmerin und vierfache Mutter:
Dana Schweiger hat uns ihre Beautytipps und Pläne verraten.

Sie haben mal Kosmetikchemie studiert und als Model gearbeitet. Welche Rolle spielt Schönheitspflege für Sie?

Schon immer eine große Rolle. Früher hatte ich eine sehr unruhige Haut und tat mir schwer, geeignete Kosmetikprodukte zu finden. Außerdem begleitete mich das Thema täglich bei meinen Modeljobs: eine schöne Haut ist in dieser Branche Voraussetzung. Um zu lernen, wie ich mein Hautbild verbessern kann, studierte ich Kosmetikchemie. Schnell lernte ich die Vorzüge einer natürlichen Hautpflege schätzen. Natürliche Produkte sind einfach schonender und wirken intensiver, da die Haut diese Inhaltsstoffe besser aufnehmen kann.

Haben Sie ein besonderes Beauty-Ritual?

Ich liebe es, in den Spa zu gehen, besonders toll sind Kaltwasserbecken nach der Sauna! Außerdem bin ich gerne draußen, zum Beispiel beim Wandern in den Bergen. Solche Ausflüge geben mir innere Ruhe und das sorgt auch wieder für ein gutes Aussehen.

Wie halten Sie sich im Alltag fit?

Ich mache regelmäßig EMS Training (Anm. d. Red.: „elektrisches Muskelstimulationstraining“). Das ist wirklich effektiv, auch wenn man es nur einmal pro Woche macht.

Sie sind Markenbotschafterin der Naturkosmetikmarke Regulat Beauty. Was gefällt Ihnen an den Produkten?

Die Produkte bieten tatsächlich mal etwas komplett Neues. Das Geheimnis liegt darin, dass die Haut in einen gesunden Zustand gebracht wird. Aufgrund zunehmender Umweltbelastung wird es immer schwieriger, die Haut in Balance zu halten. Genau hier setzt der Regulat-Wirkstoff an. Er reguliert das Immunsystem der Haut, die dadurch die hochwertigen Inhaltsstoffe auch richtig aufnehmen kann.

Ihr bestes Rezept gegen Stress?

Das ist bei mir definitiv Schlaf.

Wie sieht ein echter Wohlfühltag für Sie aus?

Ein Tag Auszeit nur für mich. In Malibu am Strand liegen, ein gutes Buch lesen und es mir einfach gut gehen lassen. Wenn wir abends dann noch gemeinsam kochen, war der Tag perfekt.

Worauf achten Sie beim Thema Ernährung?

Das Thema Ernährung ist für mich als Mutter sehr wichtig. Ich versuche mich aber nicht zu sehr zu stressen. Bio und gesund ist mir wichtig, aber ohne kleine Sünden zwischendurch wäre es ja auch langweilig. Ich liebe zum Beispiel Schokolade.

Sie haben drei Töchter. Bedienen die sich auch manchmal aus Ihrem Badezimmerschrank?

Seitdem ich Markenbotschafterin für Regulat Beauty bin, stibitzen sie mir immer das Tonic und den Reinigungsschaum – die mögen sie am liebsten.

Nach der Trennung von Til Schweiger haben Sie sich lange alleine um ihre vier Kinder gekümmert. Jetzt leben nur noch Lilli und Ihre jüngste Tochter Emma bei Ihnen. Genießen Sie es, wieder mehr Zeit für sich zu haben?

Teils, teils. Auf der einen Seite ist es natürlich schön, wieder mehr Zeit für mich zu haben, aber ich vermisse meine „Monsters“ immer ganz schrecklich, wenn sie nicht bei mir sind. Wir sehen uns aber so oft es geht und genießen die gemeinsamen Momente umso mehr!

Sie sind ja schon lange bei der Firma Bellybutton aktiv, die Sie 1997 zusammen mit vier Freundinnen gegründet haben. Was sind Ihre nächsten Pläne?

Ich plane wieder zurück in die USA zu ziehen und dort eine neue Firma zu gründen. Das Projekt ist aber noch top-secret!