Anzeige

Anzeige

Eco Fashion & Lifestyle

Kurzportrait: Neu: Orbimed Ökologische Zahncreme

Kurzportrait Obimed (© PR-Material)

„Unsere Zahncremes sind eine echte Herzensangelegenheit“, sagen Bettina Leichtenmüller und Michael Hölzemann, die Gründer von Orbimed. „Nach der Geburt unserer Tochter stellten wir komplett auf bio­logische, regionale sowie nachhaltige Ernährung und Hautpflege um. Allerdings fanden wir keine Zahncreme, die rundum ökologisch war.“ Kurzerhand entwickelten Leichtenmüller und Hölzemann ihre eigene Rezeptur, mit Hilfe eines Kosmetiktechnologen und eines befreundeten Zahnarztes.

Die neue Zahncreme Marke Orbimed enthält fünf Hauptwirkstoffe: Kurkuma, den Birkenzucker Xylit, Kokosöl, feine Perlen aus Carnaubawachs und Kieselerde. Mittlerweile gibt es vier Sorten, darunter eine für Kinder und eine mit Vitamin-B12-Zusatz. Sie alle sind bio- und vegan-zertifiziert, tragen das Siegel des NCS (Natural Cosmetic Standard) und der Europäischen Vegetarier Union. Die Tuben bestehen komplett aus Bio-Kunststoff auf Zuckerrohrbasis und sind frei von Weichmachern.
Kürzlich hat sich das Start-up Orbimed mit der Firma Zahnheld zusammengetan, die elektrische Schallzahnbürsten anbietet – und dabei ebenfalls die Umwelt im Blick hat.
www.orbimed.de, www.zahnheld.de

Erschienen in Ausgabe 01/2020