Anzeige

Anzeige

Fitness & Gesundheit

Gut gestärkt mit Kneipp

© gettyimages-Marc Romanelli

Eine Kneipp-Kur ist weit mehr als nur Wassertreten und kalte Güsse. Erfahren Sie, wie die ganzheitliche Therapie wirkt. // Frauke Werner

Der Herbst naht – und mit ihm die Erkältungszeit. Am besten, Sie stärken schon jetzt Ihre Abwehrkraft. Eine Kneipp-Kur ist dazu ideal. Kneippen, ist das nicht längst überholt? Ganz im Gegenteil! Das ganzheitliche Gesundheitskonzept des Pfarrers und Naturheilkundlers Sebastian Kneipp liegt voll im Wellness-Trend, ist zunehmend auch bei jungen Leuten beliebt.
„Vorbeugen ist besser als heilen“, das war Kneipps Devise. Um die Selbstheilungskräfte anzuregen, auch für das seelische Gleichgewicht, empfahl er Anwendungen in fünf Bereichen. Am bekanntesten ist seine Wassertherapie. Zusätzlich empfahl er, für eine gute Ernährung, Bewegung und innere Balance zu sorgen sowie die Heilkräfte von Kräutern zu nutzen. Dementsprechend vielfältig sind die Anwendungen einer Kneipp-Kur, die seit den Zeiten des „Wasserdoktors“ kontinuierlich weiter entwickelt wurden.
Bei der Wassertherapie stärken Kälte- und Wärmereize die Abwehr und steigern die Durchblutung. Waschungen, Bäder, Wickel und Güsse wirken zudem entspannend und harmonisierend. Auch straffen sie das Gewebe. Regelmäßige Bewegung ohne Leistungsdruck bringt sanft das Herzkreislaufsystem und die Verdauungsorgane in Schwung, soll Stoffwechselprozesse normalisieren, ebenso wie das Körpergewicht. Auf dem Speiseplan steht eine abwechslungsreiche, vollwertige Kost. Stärkende Heilpflanzen werden innerlich, als Tee oder Saft, wie äußerlich angewandt, in Salben und Ölen oder Zusätzen zu Wickeln und Bädern. Die Ordnungstherapie schließlich soll uns helfen, unseren Biorhythmus zu finden, und das rechte Maß bei allem, was wir tun, ob Arbeit oder Sport, Müßiggang oder Essen. Mit autogenem Training, Yoga oder einer Atemtherapie lernt man entspannen und sich mental zu stärken.

Kurprogramm vom Kneipp-Arzt

Außer zur Vorbeugung ist die alternative Heilmethode auch bei Herz-Kreislauf-Beschwerden, schmerzhaften Muskelverspannungen, Bronchitis und Arthrose, bei Nervosität, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen hilfreich – um nur einige Leiden zu nennen.
Generell gibt es eine medizinische Kur nur nach ärztlicher Verordnung. Ein spezieller Kneipp-Arzt stellt für jeden Patienten ein Therapieprogramm zusammen. Die Kur dauert zwischen einer und vier Wochen und wird von der Krankenkasse bezuschusst. Einzelne Kneipp-Angebote können Hotelgäste natürlich auch ohne Kur nutzen. Übrigens: Als intensive Form der Bewegung und einfache Abhärtung hat Kneipp das Barfußlaufen empfohlen.

Hier kommen Sie mit Kneipp in Balance

Kuroase im KlosterKuroase im Kloster, Bayern

Lage: In Bad Wörishofen, angebunden an das Kloster der Dominikanerinnen Besonderheiten: Dort hat Pfarrer Sebastian Kneipp seine Kuren entwickelt, Klostergarten, Gradierwerk und Therme in der Nähe
Wellness: Original Kneipp-Kur mit den fünf Säulen Wasser, Bewegung, Kräuter, Ernährung und Balance, aber auch einzelne Elemente der Kneipp-Heilkuren; außerdem Coaching, Meditation, Entspannung, Massage, Akupunktur, Qi Gong, Gymnastik, Heukissen Küche: Regional mit Fokus auf Vollwert
Anzahl der Betten: 84
Telefon: 08247 96230
www.kuroase-im-kloster.de

(© Matthias Weissengruber)

Kneipp- & Vital-Hotel RötherKneipp- & Vital-Hotel Röther, Baden-Württemberg

Lage: Im Kneipp-Heilbad Überlingen am Bodensee, in Südhanglage mit Seeblick
Besonderheiten: Traditionelle Kneipp-Kuren sowie klassisches Heilfasten nach Buchinger, Jentschuras Basenkur Regenata, Basen- und Obstfasten, ergänzt mit Physiotherapie; Fastenwandern, Coaching, Stressmanagement, Burnout-Prophylaxe, Meditation, Yoga, Muskelrelaxation Küche: Vorwiegend basisch-vegetarische
Gerichte Anzahl der Betten:
38
Telefon: 07551 92240
www.bodenseekur.de

(© Kneipp- & Vital-Hotel Röther)

Bio Hotel ForellenhofBio Hotel Forellenhof, Hessen

Lage: Ruhig, am Ortsrand des Kneipp-Heilbads Bad Endbach Besonderheiten: Kneipp-Barfußpfad und kleines Kneipp-Museum im
Ort Wellness:
Kneippsche Güsse, Bäder, heiße Rolle, Lehmwickel für die Beine, Heublumensäckchen, Schlank- und Vitalwochen, Migränekompaktkuren, Massagen Küche: Bio, saisonal, regional
Anzahl der Betten:
25
Telefon: 02776 91420
www.biohotel-forellenhof.de

(© Bio Hotel Forellenhof Bad Endbach)