Anzeige

Anzeige

Naturkosmetik-Wissen

Rohstoffe

Knapp und Kostbar: Rohstoffe

Zutaten für Naturkosmetik sind heiß begehrt. Die Nachfrage steigt, die Verfügbarkeit sinkt.

 

 

Vor 30 Jahren entdeckte Sabine Beer die Kraft der Aloe vera – und gründete Santaverde, ihr Naturkosmetik-Unternehmen.

Männerhaut braucht Streicheleinheiten – und einen Schluck Feuchtigkeit.

 

Wie Menstruationstassen aus fair gehandeltem Kautschuk dazu beitragen, Frauen in Sri Lanka das Leben zu erleichtern.

Interview: Nina Eichinger

Die Moderatorin und Schauspielerin über ihr Leben zwischen Glamour, Gartenarbeit, Verpackungswahnsinn und den Kampf gegen Windeln.

Plastik in der Zahnpasta? Nicht mit Naturkosmetik! Womit sie die Zähne reinigt.

 

Eine vollwertige Ernährung tut nicht nur unserem Körper gut, sondern auch der Haut. Das lässt sich sogar wissenschaftlich belegen.

 

 

Zartes Pink oder knalliges Rot? Worauf es bei der Wahl Ihrer Lieblingsfarbe ankommt.   

Die Naturkosmetik-Firma Ayluna ist Heinz Jürgen Weilands Lebenstraum. In der Pflege für Haut und Haar stecken Bio-Zutaten – und viel Gefühl.

Macadamianüsse aus Kenia sind kostbares Exportgut. Auch die Bauern profitieren davon. Unser Autor hat’s vor Ort erlebt.

So nennen die Hamburger Jungs von Hydrophil ihr Unternehmen. Wasser ist eben ihr Element: Sie produzieren nachhaltige Hygieneprodukte wie Bambuszahnbürsten und sparen damit Plastik und ... ja, Wasser.