Anzeige

Anzeige

Kommen Sie mit zur Vivaness!

Die Redaktion lädt drei Leserinnen und Leser zu einem exklusiven Rundgang über die große Fachmesse für Naturkosmetik ein. Hier können Sie sich bewerben.

Aktuelle Artikel

Unsere drei Leserinnen waren begeistert über so viel neue Naturkosmetik und die Atmosphäre auf der Messe.

Die Erdbeeren erröten, der Spargel will raus – Zeit für ein Rendezvous der beiden. Treffpunkt: Ihr Teller!

Model und Schauspielerin Marie Nasemann über Make-up im Alltag, nachhaltige Mode und die beste Art zu entspannen.

Deo für empfindliche Haut soll zuverlässig wirken, ohne zu reizen. Wie schafft Naturkosmetik das?

Ob Blau, Grün oder klassisches Rot: Nagellack gibts auch im Bio-Laden. Was macht ihn besonders?

Süß und fruchtig begeistert sie im Curry-Gericht, im Mix mit Kokosmilch gibt sie ein köstlich cremiges Eis.

Die Satin-Bettwäsche aus Bio-Baumwolle mit frühlingsfrischem Gräser-Design stammt aus dem Freiburger Atelier Bett und Tuch.

Pikant asiatisch oder deftig süß? Wok- und Pfannengerichte gibt es für jeden Geschmack. Allen gemeinsam: Sie heizen ordentlich ein!

Schurwolle von alten Landschaf-Rassen verarbeitet die Teppichmanufaktur  Habbishaw auf ihren Webstühlen in Nordhessen.

Schon mal über die Inhaltsstoffe von Tampons und Binden nachgedacht? Das lohnt sich – der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.

Ständiges Frösteln, Stress im Job oder Winterblues? Dann nehmen Sie sich doch etwas Zeit für diese kleinen Wellness-Pausen im Alltag – zum Aufwärmen und Entspannen.

Sie möchten Ihre individuelle Ausstrahlung betonen? Naturparfüms sind Originale und passen sich der Trägerin an. Mit frischen, blumigen oder herben Noten betören die kostbaren Düfte unsere Sinne.

Fruchtig-frische Orangen und süße Schokolade begleiten uns seit jeher durch die Weihnachtszeit. Vereint in Kuchen oder im Trio mit Nüssen sind sie unwiderstehlich!

Sie sind spröde, brechen ab oder hängen schwer herunter: Gerade nach dem Sommer sehen unsere Haare oft strapaziert aus. Während wir Sonne, Wind und Baden genossen haben, sind unsere Haare jetzt erst recht urlaubsreif.

Die TV-Moderatorin Anastasia Zampounidis über Selbstliebe, Älterwerden und Wohlbefinden, das man essen kann.

Hokkaido, Butternut und Muskatkürbis – die Auswahl an Sorten ist groß. Ebenso die Möglichkeiten, aus ihnen eine herzhafte Suppe, Gebackenes oder Gnocchi speciale zu zaubern.

Die Gründer der Modefirma Dailys produzieren trendige Mode mit Nachhaltigkeitsversprechen. 

„Meine Haare sind oft gleich nach dem Waschen wieder fettig oder fühlen sich so an, als ob sie nie richtig sauber geworden sind. Können Sie mir helfen?“

Der neue Stern am öko-fairen Modehimmel heißt Enna Style und gehört zum Umweltversandhaus Waschbär.

Jetzt erfrischen Pfirsiche und pralle Melonen mit reichlich Fruchtsaft und viel Aroma. Direkt reinbeißen – oder zu Salat und Törtchen verarbeiten!

Aktuelle Magazine

  • cosmia November 2018

    Nov. 2018

  • cosmia September 2018

    Sep. 2018

  • cosmia Juli 2018

    Jul. 2018

Anzeige