Anzeige

Anzeige

Kommen Sie mit zur Vivaness!

Bewerben Sie sich für einen Rundgang über die Naturkosmetik-Messe Vivaness in Nürnberg. Am Freitag, 14. Februar 2020, nehmen wir Sie mit zur Schmink-Probe, zum Besuch bei Herstellern und zum Bummel über die Messe.

Aktuelle Artikel

Tierversuche für Kosmetikzutaten sind in der EU seit Jahren verboten. Doch es gibt immer noch Schlupflöcher – und bürokratische Verfahren, die alternativen Testmethoden das Leben schwer machen.

Arbeit für die einen, kostbare Rohstoffe für die anderen. Wie das funktioniert, erzählt unser Bericht über Rosensammler in der Türkei und Aprikosenbauern im „Tal der Hundertjährigen“ in Pakistan.

Pikant asiatisch oder deftig süß? Wok- und Pfannengerichte gibt es für jeden Geschmack. Allen gemeinsam: Sie heizen ordentlich ein!

Schurwolle von alten Landschaf-Rassen verarbeitet die Teppichmanufaktur  Habbishaw auf ihren Webstühlen in Nordhessen.

Mit Skiern bergauf, das fordert heraus –und bringt Glücksgefühle, wie unser Autor erfahren hat.

Schon mal über die Inhaltsstoffe von Tampons und Binden nachgedacht? Das lohnt sich – der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.

Immer noch enthalten zahlreiche Kosmetikprodukte kleine Plastikkügelchen. Sie schaden Muscheln, Fischen und uns. Naturkosmetik zeigt, dass es auch ohne geht.

 

Ständiges Frösteln, Stress im Job oder Winterblues? Dann nehmen Sie sich doch etwas Zeit für diese kleinen Wellness-Pausen im Alltag – zum Aufwärmen und Entspannen.

Sie möchten Ihre individuelle Ausstrahlung betonen? Naturparfüms sind Originale und passen sich der Trägerin an. Mit frischen, blumigen oder herben Noten betören die kostbaren Düfte unsere Sinne.

Bio-Zutaten und ein fairer Umgang mit Bauern und Erzeugern sind Natur-kosmetik-Herstellern wichtig. Dazu gehört auch, den Partnern in schweren Zeiten zu helfen. Wie, zeigen hier zwei Projekte.

Fruchtig-frische Orangen und süße Schokolade begleiten uns seit jeher durch die Weihnachtszeit. Vereint in Kuchen oder im Trio mit Nüssen sind sie unwiderstehlich!

Sie sind spröde, brechen ab oder hängen schwer herunter: Gerade nach dem Sommer sehen unsere Haare oft strapaziert aus. Während wir Sonne, Wind und Baden genossen haben, sind unsere Haare jetzt erst recht urlaubsreif.

Palmöl kann aus vielen Quellen stammen, die der Umwelt zum Teil massiv schaden. Nachhaltig, bio oder konventionell – welches kommt in Naturkosmetik und warum?

Das österreichische Naturkosmetik-Unternehmen Styx nutzt altes Kräuterwissen und traditionelle Heilmittel für seine modernen Cremes und Duschgels – und das seit Generationen.

Ob klassisches Ballett, Barre Concept oder Ballet Beautiful – diese Workouts versprechen straffe Arme und durchtrainierte Ballerinabeine.

 

Die TV-Moderatorin Anastasia Zampounidis über Selbstliebe, Älterwerden und Wohlbefinden, das man essen kann.

Hokkaido, Butternut und Muskatkürbis – die Auswahl an Sorten ist groß. Ebenso die Möglichkeiten, aus ihnen eine herzhafte Suppe, Gebackenes oder Gnocchi speciale zu zaubern.

Die Gründer der Modefirma Dailys produzieren trendige Mode mit Nachhaltigkeitsversprechen. 

„Meine Haare sind oft gleich nach dem Waschen wieder fettig oder fühlen sich so an, als ob sie nie richtig sauber geworden sind. Können Sie mir helfen?“

Der neue Stern am öko-fairen Modehimmel heißt Enna Style und gehört zum Umweltversandhaus Waschbär.

Aktuelle Magazine

  • cosmia November 2019

    Nov. 2019

  • cosmia September 2019

    Sep. 2019

  • cosmia Juli 2019

    Jul. 2019

Anzeige